LUDWIG HOFFMANN

LUDWIG HOFFMANN ... Turnierreiter, Trainer, Richter, Fachgruppenleiter, Sachverständiger, Dressurreferent und Präsident des Steirischen Pferdesportverbandes. Er hat sich über die Jahre in der Steiermark und über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht und gehört zur Dressurszene wie kein anderer.

 

Zunächst war er als Turnierreiter mit zahlreichen Platzierungen im Springreiten bis Klasse M und in der Dressur bis zur höchsten Klasse sowie als dreimaliger Steirischer Landesmeister in der Dressur selbst erfolgreich. Nun fördert und fordert er als Trainer seine ReitschülerInnen und sorgt für deren Erfolge im Dressursport. Die Erfolgsstatistik der über 190 TurnierreiterInnen seit Bestehen des REITCLUB AUHOF kann sich sehen lassen. Mehr als 1.700 Siege und 2.100 Platzierungen wurden geholt. Ludwig Hoffmann konnte zudem sieben ReiterInnen zu einer EM führen und mit seinen SchülerInnen 17 Staatsmeister-, 28 Vize-Staatsmeister- sowie 32 Landesmeister- und Vize-Landesmeister-Titel holen. Fünf Mal wurde die Steiermark unter seiner Führung Bundesländermannschaftsmeister.

Zurecht wird er unter Insidern auch der "Meistermacher" genannt!

Zur Förderung der steirischen ReiterInnen legt er großen Wert darauf, auch namhafte erfolgreiche TrainerInnen aus dem Ausland für Dressurkurse des 

Steirischen Pferdesportverbandes zu gewinnen: Heike Kemmer, Georg Wahl, Hans Max oder Norbert van Lack hielten bereits Kurse am REITCLUB AUHOF.

 

Im Jahr 1976 trat Ludwig Hoffmann mit nur 26 Jahren das Amt des steirischen Dressurreferenten an und bekleidet dieses auch heute noch. Er war damals nicht nur der jüngste Dressurreferent seit jeher, sondern blickt heute stolz auf die längste amtierende Zeit eines Dressurreferenten zurück. 
2016 wurde im Rahmen der Steirischen Landesmeisterschaften der Dressur sein 40 Jähriges Jubiläum gefeiert.

 

Seit 1978 (seit seinem 28. Lebensjahr!) ist Ludwig Hoffmann als Dressur- und Springrichter tätig. Eine Karriere als internationaler Richter strebte er nie an - dem Reitsport in der Steiermark und in Österreich dienlich sein zu können, hatte für ihn stets Priorität. 

Seit 1999 fungiert er als Fachgruppenleiter für die Sparte Dressur. Auf seine umfangreichen Erfahrungswerte und sein fundiertes Wissen im Bereich der 

Pferdehaltung und des Pferdesports stützten sich immer wieder öffentliche Gerichte bei ihrer Rechtsprechung. 

 

Im September 2015 wurde Ludwig Hoffmann mit über 90% der Stimmen zum neuen Präsidenten des Steirischen Pferdesportverbandes gewählt. 
Unter dem Motto „Gemeinsam für das Pferd - Gemeinsam für den Sport - Gemeinsam für die Steiermark“ wird er sich für die Steiermark stark machen!