+43 / 664 / 44 22 805info@auhof-fernitz.at

CSN-B Frauenthal 10.-12. Juni 2016, 5. Etappe der Team Tour

Sie sind hier

Die 5. Etappe der TEAM TOUR in Frauenthal von 10.-12. Juni ist geschlagen und unsere Fernitzer Amateurs haben sich wieder um einen Platz verbessert und befinden sich jetzt  im Zwischenergebnis am 9. Platz. Mit ihren sehr guten Leistungen waren sie sogar das drittbeste Team auf diesem Turnier.  Wir freuen uns auf das Finale in 3 Wochen von 01.-03. Juli in Pachern und werden mit unseren Fanclub vor Ort die Daumen drücken.

Hier die genauen Ergebnisse:

  • Gerhard Semlitsch und Cadillac holten im Standardspringen 125 cm den 7. Platz mit einer 0 Runde und im Standardspringen 125 cm TEAM TOUR 2016 den 8. Platz mit 4 Fehlerpunkten
  • Paula Seidl und Zarah belegten im Standardspringen 105 cm mit einer 0 Runde den 4. Platz, im Standardspringen 115 cm den 18. Platz mit nur 4 Fehlerpunkten und holten im Standardspringen 115 cm TEAM TOUR 2016 den 4. Platz mit einer Nullrunde
  • Jeannine Herneth und Willi´s Tasin holten sich im Standardspringen 105 cm den 1. Platz, in ihrem ersten Standardspringen 115 cm den 19. Platz mit nur 4 Fehlerpunkten  und belegten im Standardspringen 105 cm TEAM TOUR 2016 den wichtigen 3. Platz mit 0 Fehler
  • Lina Stanzel und Bohemian Rhapsody belegten im Standardspringen 115 cm den 6. Platz
  • Andrea Van Hoffs und Ocean´s Eleven starteten für die "Fernitzer Amateurs" und schafften im Standardspringen 125 cm TEAM TOUR 2016 eine fehlerfrei Runde und holten den 6. Platz.
  • Verena Egger, die ebenfalls für die „Fernitzer Amateurs“ am Start war, absolvierte im Standardspringen 115cm TEAM TOUR 2016 mit 4 Fehler und erreichte den 12. Platz.
  • Esther Tassugian und Rubinrock starteten für die "Fernitzer Amateurs" und  hatten im Standardspringprüfung 95 cm TEAM TOUR 2016 eine fehlerfrei Runde.
  • Dagmar Wallenko und Vienna, die für das "Team Auto Pichler" am Start sind, holten im Standardspringen 125 cm den 12. Platz mit 4 Fehlerpunkten und im  Standardspringen 115 cm TEAM TOUR 2016 den 11. Platz

Wir gratulieren zu den tollen Erfolgen


Das Team "Fernitzer Amateurs"